Lutherschule Grundschule
Lutherschule Grundschule

Leselöwen- Vorlesewettbewerb für die Drittklässler der Lutherschule Tailfingen

In den Klassen 3a, 3b und 3d der Lutherschule Tailfingen wurde in den letzten Wochen, in Kooperation mit dem Loewe- Verlag und der Osiander- Buchhandlung in Albstadt, ein Vorlesewettbewerb durchgeführt.

Zuerst wurden in einem Vorentscheid die besten drei Leser klassenintern bestimmt. Dabei war das Augenmerk auf Kriterien wie Lesetechnik und Textgestaltung gerichtet.

Die besten drei Leser jeder Klasse haben sich dann für den Schulentscheid qualifiziert. Hier lasen die Kinder 2-3 Minuten einen von ihnen ausgewählten und somit bekannten Text möglichst flüssig und betont vor. Um die Schwierigkeit zu erhöhen, bekamen die Finalisten einen unbekannten Text vorgelegt. Die Jury, bestehend aus Rose Haller und Ursula Baumgärtner, ermittelte anschließend den besten Vorleser. Als Preise winkten Büchergutscheine der Partnerbuchhandlung Osiander, sowie ein Plüschlöwe des Loewe- Verlags. 

Als Schulsieger wurde schließlich Levi Merz gekürt. Auf den zweiten Platz kam Luana Schneider. Den dritten Platz teilten sich Giordana Dreher und Hananias Hartmann.

Gesunder Pausenverkauf

Lecker und gesund hieß es vor Weihnachten, als die Klasse 4a, gemeinsam mit ihrer Lehrerin Frau Renninger, zum gesunden Pausenverkauf eingeladen hat.

 

 

Fleißig haben die Kinder, gemeinsam mit ihren Eltern, zuhause verschiedene Speisen für ein gesundes und ausgewogenes Pausenvesper vorbereitet.

Diese wurden dann in den beiden großen Pausen an die Mitschüler verkauft. Dabei haben sie nicht nur gezeigt, wie toll gesundes Essen aussehen und wie viel Spaß die Zubereitung macht, sondern auch, dass für wenig Geld ein tolles Pausenversper gerichtet werden kann.

Alle freuen sich bereits auf eine Wiederholung der Aktion!

"In der Weihnachtsbäckerei, gibt es manche Leckerei...."

Die vorweihnachtliche Stimmung haben die Kinder der Klassen 1a und 2a, gemeinsam mit ihren Lehrerinnen genutzt, um fleißig Plätzchen zu backen.

In der Schulküche wurde gerührt und geknetet, ausgerollt und ausgestochen, genascht und gebacken.

Und die Ergebnisse können sich wirklich sehen lassen....

Über den Bundesweiten Vorlesetag

Der Bundesweite Vorlesetag ist eine gemeinsame Initiative von DIE ZEIT, Stiftung Lesen und Deutsche Bahn Stiftung. Dieser Aktionstag findet seit 2004 jedes Jahr am dritten Freitag im November statt.

Der Bundesweite Vorlesetag setzt ein öffentliches Zeichen für die Bedeutung des Vorlesens. Ziel ist es, Begeisterung für das Lesen und Vorlesen zu wecken und Kinder bereits früh mit dem geschriebenen und erzählten Wort in Kontakt zu bringen. 

Das Konzept ist ganz einfach: Jeder, der Spaß am Vorlesen hat, schnappt sich eine Geschichte und lässt andere in den Genuss des Zuhörens kommen. Bei der Frage, wie die eigene Vorleseaktion gestaltet wird, sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt –  solange die Freude am gemeinsamen Erleben im Vordergrund steht.

(Quelle:https://www.vorlesetag.de)

 

Und so haben es sich sechs Leserinnen und Leser nicht nehmen lassen, den Schülerinnen und Schulern der Lutherschule Tailfingen ein ganz besonderes Leseerlebenis zu schenken. Von heiteren bis spannenden Geschichten, geschmückt mit eigenen Erzählungen und Anekdoten der Vorleser, alles war dabei.

 

Und so haben sich die Kindern nach ihrer Vorlesestunde mit strahlenden Gesichtern und einem kleinen Dank von Ihren Vorlesern verabschiedet. In der Hoffnung, den ein oder die andere im kommenden Jahr wieder begrüßen zu können.

Laternenlauf der Lutherschüler

 

Am Donnerstag, den 15. November 2018 fand der traditionelle Laternenlauf der Lutherschüler statt.

 

Gestartet sind die Klassen 1-4 mit ihren Klassenlehrerinnen und Lehrern gemeinsam vom Schulhaus aus, vorbei an der evangelischen Kirche und dann den Berg hoch Richtung Wald.

Begleitet wurde der Lauf von einstudierten Martinsliedern, welche die Schüler im Unterricht fleißig geübt haben.

Zurück an der Schule wurden die Kinder bereits von ihren Eltern, Geschwistern und Freunden erwartet. Bei leckerem Punsch/ Glühwein, ausgeschenkt vom Förderverein der Schule und leckeren Waffeln, zubereitet und verkauft von Eltern und Schülern der Klassen 3, konnte der Abend noch schön ausgeklungen werden.